Einzelplatz Mehrplatz

MEDIS PROFESSIONAL

EINZELPLATZ-LIZENZ

Bei der Einzelplatzversion „MEDIS professional“ erhält der Anwender derzeit im Regelfall noch eine DVD, von der das Programm auf eine Festplatte installiert werden muss. Dies kann in mehreren Stufen geschehen, die während der Installation angeboten werden. Empfohlen wird aber immer eine Vollinstallation, da hier die Zugriffszeiten deutlich kürzer sind und die DVD sich nicht im Laufwerk befinden muss. Unter Anleitung unserer Techniker ist in großen Arztpraxen mit vielen PCs aber auch eine Installation auf einem Server möglich, unterscheidet sich aber gewaltig von der Serverapplikation in einer Krankenanstalt, die sowohl permanent einen technisch kundigen Administrator wie auch die diversen MS-Multi-Lizenzen besitzen muss.

Die Einzelplatzversion kann auch im Demomodus für max. vier Wochen unentgeltlich getestet werden. Danach ist das Programm nicht mehr lauffähig, bis ein entsprechender Schlüsselcode (s.u.) eingegeben wird.
Die Bestellung erfolgt in Schriftform anhand des zur Verfügung stehenden Formulars.
Grundsätzlich umfasst das MEDIS-Einzelplatz-Paket 4 Lizenzen, die gleichzeitig zur Anwendung kommen können. Weitere Lizenzen können aber jederzeit dazu erworben werden.

Im Regelfall wird MEDIS auf dem PC der Wahl eingespielt. Nach erfolgreicher fertiger Installation erscheint beim ersten Aufruf ein Lizenzschirm, der die für diesen PC einmalige Registriernummer anzeigt. Diese Nummer wird während des Installationsvorganges als Zufallszahl generiert, und kann auf keinem anderen PC verwendet werden – sie ist unique.
Diese Registriernummer wird PR-Data per mail oder Fax oder postalisch zugestellt. Danach berechnet PR-Data den Schlüsselcode und versendet diesen per Mail an den neuen Anwender. Der gleiche Vorgang ist einmalig auf jedem zu installierenden PC durchzuführen. Nicht mehr in Verwendung befindliche Lizenzen/ PCs sind PR-Data zu melden, und werden aus unserem Archiv gestrichen, und sind auch im Folgejahr nicht mehr zu bezahlen (gilt ab der 5. Lizenz). Jeder PC, auf dem MEDIS verwendet werden soll, ist mittels der Registriernummer zu registrieren. Neu hinzugekommene PCs werden ebenfalls durch die Vergabe der Registriernummer erfasst.
Zu Beginn wird von jedem Anwender (= Standort, Adresse) ein Vertrag unterfertigt, der ihn über seine und die Rechten und Pflichten von PR-Data GmbH aufklärt.

Updates

Jeder Anwender erhält vierteljährlich eine Update-DVD, die auch für eine Neuinstallation des Programms auf einem zusätzlichen PC verwendet werden kann. Diese Updates sind auch verpflichtend regelmäßig innerhalb einer 3-Monatsfrist einzuspielen, da sonst nach weiteren drei Monaten der Zugriff auf das Programm wegen fehlender Aktualität aus Sicherheitsgründen zunächst nicht mehr möglich ist.
Es ist hier aber auch geplant, die Updates mittels Download durchzuführen (mittels FTP).
Weiters ist auch ein Direktzugriff über das Internet zukünftig geplant, so dass nach erfolgreicher Lizenzierung MEDIS über Internetzugriff verwendet werden kann, und gar nicht mehr installiert werden muss.

Kündigung/Storno

Eine Kündigung der Lizenz kann jederzeit ohne Bekanntgabe von Gründen (zB Pensionierung, Betriebseinstellung) erfolgen, wird aber eigentlich erst mit Beginn des folgenden Kalenderjahres wirksam. Bereits bezahlte Jahresbeiträge sind nicht rückerstattbar. Wird jedoch eine Kündigung zu einem bestimmten Monat des Folgejahres bis Ende September des vorausgegangenen Jahres mitgeteilt, erfolgt die Vorschreibung für das unterjährige Folgejahr bereits aliquot.

Technische Voraussetzungen

Windows Betriebssystem ab Windows 7, PDF Reader (Adobe Acrobat, Foxit)

SIE MÖCHTEN EIN DEMO ANFORDERN? SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Sie sind interessiert an MEDIS professional? Mit untenstehendem Kontaktformular können Sie eine Demoversion anfordern und MEDIS kostenlos testen. Außerdem können Sie mit uns in Kontakt treten.


Bitte ausfüllen:
6 + 6 =